Neu

2021

Pflanzenheilkunde mit Schwerpunkt Gartenkräuter

Teil 8 aus der Reihe Natur & Gesundheit

Kursbeschreibung

Die Workshop-Reihe Natur & Gesundheit befasst sich zum einen mit Anwendungen aus der Naturheilkunde und zum anderen mit gesundheitsfördernden Bewegungsübungen, die im privaten Bereich eigenständig und wirkungsvoll zur Linderung von alltäglichen Beschwerden sowie zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt werden können. Die Teilnehmer lernen natürliche Mittel und Übungen zum Entgegenwirken häufiger Beschwerden wie Verspannungen, Erkältungen, trockener und gereizter Haut, innerer Unruhe, Abgespanntheit, Verdauungsstörungen usw. kennen.

Alternativmedizinische Behandlungsmethoden finden in Ergänzung oder alternativ zu sogenannten schulmedizinischen Heilverfahren Anwendung. Zu ihnen zählt unter anderem die Naturheilkunde. Unter Naturheilkunde versteht man eine Heilkunde, die vor allem auf diätetischen und physikalischen Heilmitteln beruht. Sie legt besonderen Wert auf eine gesunde Lebensweise und verzichtet weitgehend auf Arzneimittel. 

Diese Workshop-Reihe Natur & Gesundheit  besteht aus 9 Einzelveranstaltungen:

Teil 8 der Workshop-Reihe befasst sich mit der Pflanzenheilkunde mit Schwerpunkt Gartenkräuter:

Grundlage der Pflanzenheilkunde ist das Wissen über die verschiedenen Heilpflanzen. Auch bekannte Gartenkräuter können vielseitig als Heilpflanzen zur Linderung und Vorbeugung von Beschwerden, wie beispielsweise Insektenstiche, Verdauungsstörungen, innerer Unruhe und kleiner Wunden oder Prellungen eingesetzt werden.

Im Workshop erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Kräuterkunde und erlernen die eigene Herstellung einer Salbe oder einer Tinktur für die Hausapotheke.

Termin 2021

Samstag, 24.07.2021

14.00 bis 17.00 Uhr

Ziele
  • Freude am gemeinsamen Kennenlernen verschiedener Themen im Bereich Natur & Gesundheit in einer aktiv teilnehmenden Gruppe
  • Freude an gemeinsamer Bewegung in einer aktiven Gruppe
  • Vermittlung von praktischem Wissen für zu Hause
  • Hinweise auf weiterführende und vertiefende Angebote und Literatur
Zielgruppe

Alle Interessierten

Inhalte
  • Einführung in das Thema Kräuterkunde
  • Information zum Thema Heilkräutergarten
  • Information zur Sammlung von Gartenkräutern und Heilkräutern
  • Einsatz dieser Kräuter zur Linderung und Vorbeugung verschiedener Beschwerden
  • Eigene Herstellung eines Balsams und einer Tinktur (z.B. Ringelblumensalbe, Spitzwegerich-Tinktur) für die Hausapotheke
  • Hinweise auf weiterführende Literatur
Kursgebühren

Die Kursgebühren betragen 32,50 € inkl. MwSt. je Teilnehmer/in. 

In den Kursgebühren inbegriffen sind:

  • Kursunterlagen
  • Kursmaterialien

Die Kursgebühren werden per SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen.

Referent

Referentin:

Teilnehmerzahl

Der Kurs ist aus organisatorischen Gründen auf maximal 16 Teilnehmer beschränkt.
Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen findet der Kurs im jeweiligen Kursjahr statt.

Veranstalter / Schulungsraum

Pallicura GmbH | Akademie für Gesundheit und Soziales
Birkenlohstraße 6
92421 Schwandorf

Der Kurs findet im Schulungsraum der Pallicura GmbH statt. Bei Bedarf kann für praktische Übungen oder Zubereitungen die Küche und Terrasse mitbenutzt werden.

Teilnahmebescheinigung

Eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Kursinhalte wird am Ende des Workshops ausgestellt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Weitere Informationen zu unseren Allgemeine Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich und erfolgt per online-Formular über die Akademie für Gesundheit und Soziales.
Der Kurs ist aus organisatorischen Gründen auf maximal 16 Teilnehmer beschränkt. Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen findet der Kurs im jeweiligen Kursjahr statt. 

  • Anmeldeformular

Anmeldeschluss: 09.07.2021

Hinweis

Bitte in bequemer Kleidung, in der Materialien verarbeitet werden können, erscheinen.

Jeder einzelne Workshop kann gesondert und unabhängig von den anderen Veranstaltungen aus dieser Reihe gebucht werden.