Naturheilkundliche Anwendungen 2019

Kursbeschreibung

Der Kurs „naturheilkundliche & alternative Anwendungen zur Linderung von Beschwerden“ befasst sich mit Methoden aus der modernen und traditionellen Alternativmedizin, insbesondere der Naturheilkunde, die im privaten Bereich eigenständig und wirkungsvoll zur Linderung von alltäglichen Beschwerden sowie zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt werden können. Die Teilnehmer sollen natürliche Mittel und Übungen zum Entgegenwirken häufiger Beschwerden wie Verspannungen, Erkältungen, trockener und gereizter Haut, innere Unruhe, Abgespanntheit, Verdauungsstörungen usw. kennenlernen.

Alternativmedizinische Behandlungsmethoden finden in Ergänzung oder alternativ zu schulmedizinischen Heilverfahren Anwendung. Zu ihnen zählt unter anderem die Naturheilkunde. Unter Naturheilkunde versteht man eine Heilkunde, die vor allem auf diätetischen und physikalischen Heilmitteln beruht. Sie legt besonderen Wert auf eine gesunde Lebensweise und verzichtet weitgehend auf Arzneimittel. Die alternativmedizinischen und naturheilkundlichen Bereiche, die in diesem Kurs vermittelt werden, sind: Einführung in das Thema Naturheilkunde Wasseranwendungen nach der Lehre Kneipps Ayurvedische Lehre mit Entspannungsübungen Anwendungen aus der Aromatherapie Übungen aus der Atemtherapie für den Alltag Einblick in die Traditionelle Chinesische Medizin und Anwendungen aus dem Qi Gong Anwendungen aus der Pflanzenheilkunde mit Schwerpunkt Wildkräuter. Dabei wird besonderer Wert auf eine aktive Einbindung der Teilnehmer gelegt.

Die verschiedenen Behandlungsmethoden sollen nicht nur theoretisch, sondern vor allem praktisch, beispielsweise durch Ausprobieren oder selbst Herstellen nähergebracht werden. Die Teilnehmer werden gebeten in bequemer Kleidung, in der sie sich gut bewegen können, zum Kurs zu erscheinen und ein Handtuch mitzubringen. Die Hose sollte zum „hochkrempeln“ und die Schuhe sollten fest sein. Es wird ein Spaziergang zur Kneippanlage im Schwandorfer Freibad und es werden leichte Bewegungsübungen gemacht.

Termine 2019

Der Kurs findet an zwei Samstagen mit je 8 Stunden einschließlich Pausen statt. Der Kurs umfasst insgesamt 16 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten)

  • Samstag, 18.Mai 2019 von 08.30 bis 15.30 Uhr
  • Samstag, 1.Juni 2019 von 8.30 bis 15.30 Uhr

Die Kurstage können nicht einzeln gebucht werden.

 

Ziele
  • Freude am gemeinsamen Kennenlernen von naturheilkundlichen & alternativmedizinischen Anwendungen in einer aktiven teilnehmenden Gruppe
  • Vermittlung von praktischem Wissen für den Hausgebrauch
  • Hinweise auf weiterführende und vertiefende Angebote und Literatur
Zielgruppe

Alle Interessierten

Inhalte
Einführung in die Naturheilkunde
  • Einführung in das Thema mit kurzem Überblick über die Naturheilkunde
Wasseranwendungen nach der Lehre Kneipps
  • Einblick in das Kneippsche Naturheilverfahren mit den „Fünf Elementen nach Pfarrer Kneipp“
  • Besuch der Kneippanlage des Kneippvereins Schwandorf e.V. (Eintritt ist kostenlos!)
  • Praktische Anwendungen in der Kneippanlage
  • Wasseranwendungen für zuhause
  • Grundregeln der Wasseranwendungen
Ayurvedische Lehre mit Entspannungsübungen
  • Einführung in die ayurvedische Lehre mit den „Fünf Elementen und drei Lebenskräften“
  • ayurvedische Ernährungs- und Gewürzlehre
  • Einblick in die verschiedenen Gewürze und deren Wirkung auf den Körper Ayurvedische Entspannungsübungen
Anwendungen aus der Aromatherapie
  • Einführung in das Thema Aromatherapie
  • Kurzer Überblick über verschiedene Öle und Düfte
  • Vorstellung verschiedener Öle für den alltäglichen Gebrauch
Übungen aus der Atemtherapie für den Alltag
  • Einführung und Erklärung der Atemtherapie nach Herta Richter
  • Atemübungen in der Gruppe, die zu Wohlbefinden und Entspannung führen
  • Demonstration einer atemtherapeutischen Einzelbehandlung
Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin und Anwendungen aus dem Qi Gong
  • Einblick in die Traditionelle Chinesische Medizin mit den „Fünf Elementen und Wandlungsphasen des Qi“ und „Ying und Yang“
  • Übungen aus dem Qi Gong in Bewegung
  • Übungen aus dem Qi Gong in Ruhe
Anwendungen aus der Pflanzenheilkunde: Schwerpunkt Wildkräuter
  • Einführung in das Thema Wildkräuterkunde
  • Information zur Sammlung von Wildkräutern und Wildobst
  • Überblick über die Wildkräuter, die bis Ende Juni zu finden sind
  • Einsatz dieser Kräuter zur Linderung und Vorbeugung verschiedener Beschwerden, wie Insektenstiche, kleine Wunden, Prellungen, Verstauchungen
  • Eigene Herstellung eines Balsams und einer Tinktur für die Hausapotheke (voraussichtlich Spitzwegerich-Balsam und Arnika-Tinktur)
Kursgebühren

Die Anmeldung zum Kurs „naturheilkundliche & alternativmedizinische Anwendungen zur Linderung von Beschwerden“ ist verbindlich. Die Kursgebühren betragen 89,- € inkl. MwSt. je Teilnehmer.
Ermäßigungen können nicht gewährt werden.

In den Kosten inbegriffen sind:

  • Kursunterlagen
  • Kursmaterialien für praktische Übungen
  • Kaffee und Tee
  • Verwaltungsgebühren der VHS-Schwandorf

Nicht inbegriffen sind Speisen und Kaltgetränke.

 

Kursleitung / Dozenten

Dozenten:

 

Teilnehmerzahl

Der Kurs ist auf maximal 20 Teilnehmer beschränkt.
Ab einer Mindesteilnehmerzahl von 12 Personen findet der Kurs statt.

Veranstalter / Schulungsraum

Pallicura GmbH | Akademie für Gesundheit und Soziales
Birkenlohstraße 6
92421 Schwandorf

Der Kurs findet im Schulungsraum der Pallicura GmbH statt. Bei Bedarf kann für praktische Übungen oder Zubereitungen die Küche mitbenutzt werden. Bei schönem Wetter findet der Kurs teilweise im neu und naturnah angelegtem Garten der Pallicura GmbH statt. Dort wird zur Verarbeitung von natürlichen Materialien eine kleine mobile Outdoorküche zur Verfügung gestellt.

Teilnahmebescheinigung

Eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Kursinhalte wird am Ende des Kurses ausgestellt, wenn 80 % der Kursstunden besucht wurden.

Teilnahmebedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der VHS Schwandorf
Der Kurs ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen der Akademie für Gesundheit und Soziales der Pallicura GmbH und der VHS Schwandorf.

Nach Anmeldungen zum Kurs gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und allgemeinen Hinweise der VHS Schwandorf

Weiter Informationen zu den AGB der VHS Schwandorf unter www.vhs.schwandorf.de

Änderungsvorbehalt:
Der Veranstalter behält sich vor, notwendige inhaltliche und / oder organisatorische Änderungen vor und während der Veranstaltung vor zu nehmen, soweit diese den Gesamtcharakter der Schulung nicht wesentlich ändern. Im Bedarfsfall ist er berechtigt, den zunächst vorgesehenen Referenten durch gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

Datenschutz:
Mit Absenden des online-Anmeldeformulars erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten für Zwecke der Veranstaltungsabwicklung.

Fehlzeiten:
Es dürfen maximal 20 % der Schulungszeit versäumt werden. Fehlzeiten können nicht nachgeholt werden.

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich und erfolgt für den gesamten Kurs per online-Formular über die VHS Schwandorf www.vhs.schwandorf.de oder telefonisch unter 09431/45-510. Die Kurstage können nicht einzeln gebucht werden.

Kursnummer: