Terminänderung

2021

Methoden der Kommunikation, der Kollegialen Beratung und des Coachings für Praxisanleiter

Berufspädagogische Pflichtfortbildung für Praxisanleiter

Kursbeschreibung

Praxisanleiter sind mit einer Vielzahl von Aufgaben und damit verbundenen Schwierigkeiten in der praktischen Pflegeausbildung konfrontiert. Sie sind das Bindeglied zwischen der theoretischen und praktischen Berufsausbildung und fungieren in der Generalistik auch zunehmend im Schnittstellenmanagement zwischen Praxisbetrieb, Ausbildung und externen Kooperationspartnern.

Der Stationsalltag bietet aber oft nicht die Möglichkeit, problematische Situationen oder besondere Erlebnisse aufwändig zu reflektieren und zu verarbeiten, obwohl dafür oft Bedarf bestehen würde.

Der Kurs schafft einen ersten Einblick in die Systematik und Methodik der Bereiche Kommunikation, Coaching und kollegiale Beratung und zeigt wie diese Methoden auch in der praktischen Begleitung von Auszubildenden in der Pflege angewendet werden können.
Mit Fallbeispielen und Praxisfällen werden die Methoden in Kleingruppen praktisch geübt und im gemeinsamen Erfahrungsaustausch reflektiert.

Das Zertifikat des Kurses gilt als Nachweis der jährlichen berufspädagogischen Pflichtfortbildung von 24 Unterrichtseinheiten für Praxisanleiter in der generalistischen Pflegeausbildung.

Termine 2021

26.07 - 28.07.2021

9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Ziele

Die Teilnehmenden

  • vertiefen ihr berufspädagogisches Wissen
  • erweitern ihr (berufspädagogisches) Wissen und die Methoden im Umgang mit Auszubildenden
  • reflektieren ihre Rolle als Praxisanleiter und den beruflichen Alltag
Zielgruppe

Praxisanleiter mit abgeschlossener Weiterbildung

Inhalte

Tag 1: Einführung, Reflexion, Kommunikation und Haltung

Tag 2:  Coaching-Methoden und Coaching-Techniken

Tag 3: Kollegiale Beratung bei Azubis

Kursgebühren

Die Anmeldung zum Kurs ist verbindlich.
Die Kosten betragen 299,- inkl. MwSt. pro Teilnehmer, in den Kosten inbegriffen sind:

  • Kursunterlagen
  • kleiner Imbiss und Getränke
Referenten

Referenten:

Teilnehmerzahl

Der Kurs ist aus organisatorischen Gründen auf maximal 20 Teilnehmer beschränkt.
Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen findet der Kurs im jeweiligen Kursjahr statt.

Veranstalter / Schulungsraum

Pallicura GmbH | Akademie für Gesundheit und Soziales
Birkenlohstraße 6
92421 Schwandorf

Der Kurs findet im Schulungsraum der Pallicura GmbH statt. 

Teilnahmebescheinigung

Eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Kursinhalte wird am Ende des Kurses ausgestellt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Weitere Informationen zu unseren Allgemeine Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich und erfolgt per online-Formular über die Akademie für Gesundheit und Soziales.
Der Kurs ist aus organisatorischen Gründen auf maximal 20 Teilnehmer beschränkt. Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen findet der Kurs im jeweiligen Kursjahr statt. 

  • Anmeldeformular

Anmeldeschluss: 10.07.2021