Mobile Beratungsstelle
für gesundheitliche Versorgungsplanung
für die letzte Lebensphase (GVP)

Unser Angebot richtet sich an vollstationäre Pflegeeinrichtungen im Sinne des § 43 SGB XI und Einrichtungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen nach § 75 Abs. 1 Satz 1 SGB XII, die ihren gesetzlich versicherten Bewohnerinnen und Bewohnern die gesundheitliche Versorgungsplanung (GVP) anbieten möchten, jedoch hierfür keine eigenen qualifizierten Beraterinnen und Berater beschäftigen. Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung erbringen stattdessen die Beraterinnen und Berater der Pallicura GmbH die GVP als externe Dienstleister.

Die Inanspruchnahme der GVP ist für die leistungsberechtigten Bewohnerinnen und Bewohner kostenlos und wird von den gesetzlichen Krankenversicherungen finanziert.

 

Weiterbildung:

Sollten Sie eigene Beraterinnen und Berater ausbilden wollen, möchten wir Ihnen stattdessen die Weiterbildungsveranstaltung
Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase –
Ausbildung zum Berater nach § 132g SGB V
empfehlen.