Terminänderung

2022

Palliative Versorgung von demenziell Erkrankten

Palliative-Care-Refresher

Kursbeschreibung

Demenziell erkrankte Menschen haben bei weit fortgeschrittenem Krankheitsverlauf und häufig anzutreffender Multimorbidität oft einen palliativen Versorgungsbedarf. Diese komplexe Situation birgt besondere Herausforderungen, wie eine stark beeinträchtige Kommunikationsfähigkeit oder erhebliche Probleme bei der Nahrungsaufnahme, und erfordert deshalb einen multiprofessionellen palliativen Betreuungsansatz.

In diesem Palliative-Care-Refresher-Kurs wird zunächst das bereits gelernte Wissen von palliativ- und hospizerfahrenen Fachkräften zur Versorgung demenziell erkrankter Menschen aufgefrischt. Anschließend werden die folgenden Schwerpunktthemen vertieft: Kommunikation bei bereits eingeschränkter Entscheidungsfähigkeit, Validation als Haltung und Kommunikationsmethode, Angehörigenarbeit, spezielle Schmerzerfassung, ethische Fallbesprechungen und Anwendungsmöglichkeiten der Basalen Stimulation. Der Kurs wird darüber hinaus mit praktischen Übungen und einem intensiven und reflexiven Erfahrungsaustausch abgerundet.

Termine 2022

08.02.2022 und 09.02.2022

Die Veranstaltungen finden jeweils von 9.00 - 16.00 Uhr statt.

Die Fortbildung findet an 2 Tagen statt und ist in sich abgeschlossen.

Ziele
  • Erweiterung der pflegerischen Kompetenzen innerhalb der Palliativmedizin und Hospizarbeit
  • Auffrischung und Reflexion Palliative-Care-Grundlagen
  • Erweiterung Grundwissen und Kompetenzen Krankheitsbild Demenz
  • Verknüpfung der beiden Gebiete Demenz und Palliative Care und Bedeutung für die pflegerische Praxis
Zielgruppe

Mitarbeiter aus unterschiedlichen Fachrichtungen in der Hospiz- und Palliativversorgung bzw. Fachkräfte
mit beruflicher Erfahrung in der Hospiz- und Palliativversorgung sowie Palliative-Care-Fachkräfte

Inhalte
  • Grundlagen und Stadien von Demenz
  • Symptome und Komplikationen in der Demenz
  • Zugang finden zu Menschen mit Demenz im Endstadium
  • Grundlagen von Palliative Care
  • Palliative Care und Demenz - Bedeutung für die (palliativ-) pflegerische Praxis
Kursgebühren

Die Anmeldung zum Kurs ist verbindlich.
Die Kosten betragen 189,- € inkl. MwSt. pro Teilnehmer, in den Kosten inbegriffen sind:

  • Kursunterlagen
  • kleiner Imbiss und Getränke
Referenten

Referenten:

Teilnehmerzahl

Der Kurs ist aus organisatorischen Gründen auf maximal 20 Teilnehmer beschränkt.
Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen findet der Kurs im jeweiligen Kursjahr statt.

Veranstalter / Schulungsraum

Pallicura GmbH | Akademie für Gesundheit und Soziales
Birkenlohstraße 6
92421 Schwandorf

Der Kurs findet im Schulungsraum der Pallicura GmbH statt. 

Teilnahmebescheinigung

Eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Kursinhalte wird am Ende des Kurses ausgestellt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Weitere Informationen zu unseren Allgemeine Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich und erfolgt per online-Formular über die Akademie für Gesundheit und Soziales.
Der Kurs ist aus organisatorischen Gründen auf maximal 20 Teilnehmer beschränkt. Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen findet der Kurs im jeweiligen Kursjahr statt. 

  • Anmeldeformular

Anmeldeschluss:  31.12.2021

Hinweis

Bitte beachten Sie die verkürzte Anmeldefrist zu diesem Kurs!
Bei zu geringer Teilnehmerzahl muss der Kurs bereits 8 Wochen vor Kursbeginn endgültig abgesagt werden.