Storniert

2021

Kollegiale Beratung

Kursbeschreibung

Gerade in sozialen Berufen findet man sich regelmäßig in schwierigen oder konfliktbeladenen Situationen wieder. Zur Lösungsfindung oder als Entscheidungshilfe suchen dann viele das Gespräch mit geschätzten Kollegen. Dabei kann die Methode der kollegialen Beratung von großem Nutzen sein.

Die kollegiale Beratung ist ein zielgerichtetes, selbstgesteuertes Beratungsgespräch unter Gleichgestellten, in dem gemeinsam Lösungen zu beruflichen Fragen, Problemen und Schlüsselthemen entwickelt werden, oder einem Ratsuchenden bei der Bewältigung einer schwierigen beruflichen Situation geholfen wird. Die kollegiale Beratung kann effektiv als Instrument zur Sicherung der Arbeitsqualität und zur Personalentwicklung genutzt werden. Gleichzeitig fördert sie eine besondere Kultur der wechselseitigen Unterstützung.

Im Workshop lernen die Teilnehmer Methode und Ablauf der kollegialen Beratung kennen. Mit Fallbeispielen und Praxisfällen wird das Gelernte in Kleingruppen praktisch geübt.

Termin 2021

Montag, 27.09.2021

13.00 bis 18.00 Uhr

Ziele

Die Teilnehmenden

  • Kennen die Methoden der kollegialen Beratung
  • Kennen die Phasen und den Ablauf der kollegialen Beratung
  • Reflektieren ihre Probleme im beruflichen Alltag
  • Üben die Methoden der kollegialen Beratung
Zielgruppe

Mitarbeiter aus unterschiedlichen Fachrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen (Fachkräfte, Assistenzkräfte und Ehrenamtliche)

Inhalte
  • Konzept kollegiale Beratung
  • Methoden und Phasen der kollegialen Beratung
  • Ablaufübersicht und Aufgaben der Teilnehmer
  • Rollen in der kollegialen Beratung
  • Anwendungsfelder der kollegialen Beratung
  • Praktische Methodenübungen
  • Intensives einüben der kollegialen Beratung in Kleingruppen mit Fallbeispielen
  • Reflexion und gemeinsamer Erfahrungsaustausch
Kursgebühren

Die Anmeldung zum Kurs ist verbindlich.
Die Kosten betragen 69,- inkl. MwSt. pro Teilnehmer, in den Kosten inbegriffen sind:

  • Kursunterlagen
  • kleiner Imbiss und Getränke
Referent

Referentin:

Teilnehmerzahl

Der Kurs ist aus organisatorischen Gründen auf maximal 15 Teilnehmer beschränkt.
Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen findet der Kurs im jeweiligen Kursjahr statt.

Veranstalter / Schulungsraum

Pallicura GmbH | Akademie für Gesundheit und Soziales
Birkenlohstraße 6
92421 Schwandorf

Der Kurs findet im Schulungsraum der Pallicura GmbH statt. 

Teilnahmebescheinigung

Eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Kursinhalte wird am Ende des Kurses ausgestellt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Weitere Informationen zu unseren Allgemeine Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich und erfolgt per online-Formular über die Akademie für Gesundheit und Soziales.
Der Kurs ist aus organisatorischen Gründen auf maximal 15 Teilnehmer beschränkt. Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen findet der Kurs im jeweiligen Kursjahr statt. 

  • Anmeldeformular

Anmeldeschluss: 12.09.2021


Anmeldung abgelaufen.