Neu

2020

Aromapflege in der Kranken-, Alten-, und Palliativpflege

- für Fachkräfte und pflegende Angehörige

Die Aromapflege gehört zu den naturheilkundlichen Verfahren, sie zählen zu den komplementären Pflegemaßnahmen und können eine Ergänzung zur klassischen Schulmedizin darstellen.

Kursbeschreibung

Unter Aromapflege versteht man den professionellen und gezielten Einsatz von Basisölen und ätherischen Ölen, um die Gesundheit zu fördern und zu erhalten, und um Körper, Geist und Seele positiv zu beeinflussen. Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit mit ätherischen Ölen sind fundierte Sachkenntnis und ein lebendiger Austausch zwischen den Anwendenden.

Der Workshop soll einen Einblick in die Aromapflege geben und Anwendungsbereiche der Aromatherapie für die Alten- und Krankenpflege aufzeigen. Außerdem werden Grundlagen für die Linderung von typischen Symptomen in der Palliativpflege mittels Aromapflege vermittelt. Dabei wird besonderer Wert auf eine aktive Einbindung der Teilnehmer gelegt. Die Aromapflege sollen nicht nur theoretisch, sondern vor allem praktisch nähergebracht werden.

 

Termin 2020

Dienstag, 28.04.2020

Die Veranstaltung findet von 09.00 - 12.15 Uhr statt.

Die Fortbildung findet an einem Tag statt und ist in sich abgeschlossen.

Ziele

Die Teilnehmer

  • bekommen einen Einblick in die Grundlagen von Aromapflege
  • bekommen einen Einblick in die wichtigsten Öle und deren Einsatzgebiete
  • bekommen einen Einblick in die Anwendungsbereiche der Aromapflege in der Alten-, Kranken-, und Palliativpflege
  • können praktische Übungen der Aromapflege selbst ausprobieren
Zielgruppe

Teilnahmeberechtigt sind:

  • Pflegefachkräfte
  • Pflegeassistenten/ -innen
  • Ergotherapeuten/ -innen
  • Physiotherapeuten/ -innen
  • Heilerziehungspfleger/ -innen
  • Betreuungskräfte
  • Alltags- und Hospizbegleiter/ - innen
  • pflegende Angehörige
  • sonstige Mitarbeiter/ -innen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen
Inhalte

1. Einführung und Grundlagen der Aromapflege

  • Begriffsdefinition Aromapflege
  • Grundlagen der Aromaöle
  • Basisöle und ätherische Öle
  • Monografie und Wirkweisen verschiedener Öle
  • "Duftproben" verschiedener Öle

2. Allgemeine Einsatzmöglichkeiten

  • Linderung von Symptomen
  • Einreibungen, Massagen
  • Anwendung in Duftlampen

3. Einsatzmöglichkeiten in der Alten-, Kranken-, und Palliativpflege

  • Einsatzmöglichkeiten der Aromapflege in der Alten- und Krankenpflege

  • Typische Symptome in der Palliativpflege z. B. Unruhe, Angst, Schmerzen, Übelkeit

  • Linderung von Symptomen durch Aromapflege

4. Praktische Übung

  • Erlernen einer Handmassage

  • Rezepturen für den Alltag mit Dosiertabelle

Kursgebühren

Eine Anmeldung zur Fortbildung „Aromapflege in der Kranken-, Alten- und Pallativpflege“ ist verbindlich. Die Kosten der Weiterbildung betragen 49,00 Euro inkl. MwSt. je Teilnehmer/in.

In den Kosten inbegriffen sind:

  • Kursunterlagen
  • Getränke

Nicht inbegriffen sind Speisen

Referentin

Referentin:

 

Teilnehmerzahl

Der Kurs ist aus organisatorischen Gründen auf maximal 20 Teilnehmer beschränkt. Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen findet der Kurs im jeweiligen Kursjahr statt.

Veranstalter / Schulungsraum

Pallicura GmbH | Akademie für Gesundheit und Soziales
Birkenlohstrasse 6
92421 Schwandorf

Der Kurs findet im Schulungsraum der Pallicura GmbH statt. 

Teilnahmebescheinigung

Eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Kursinhalte wird am Ende des Kurses ausgestellt, wenn 80 % der Kursstunden besucht wurden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Weitere Informationen zu unseren Allgemeine Geschäftsbedingungen finden Sie hier

 

 

Anmeldung

Verbindliche schriftliche Anmeldung zum Workshop "Aromapflege in der Kranken-, Alten- und Palliativpflege"

  • Anmeldeformular

Eine Anmeldung ist bis 6 Wochen vor Kursbeginn möglich.